"Gott gibt die Nüsse, aber er beißt sie nicht auf!" -Goethe-

Auf die Walnuss gekommen! Im Jahr 2002 war es eine neue Herausforderung eine Walnussplantage so weit nördlich anzulegen. Der stolze Wuchs eines Walnussbaumes, die Herausforderung eines Plantagenanbaues, zehn Jahre auf den ersten Ertrag warten zu müssen und dann eines der gesündesten Lebensmittel überhaupt produzieren zu können, gaben Katrin Kley den Ausschlag für die Entscheidung, eine eigene Plantage biozertifizierter Walnüsse in Hamm Norddinker anzulegen.  Aufgrund des sehr hohen Vitamin-, Folsäure- und Mineralstoffgehaltes wird die Walnuss als sogenanntes

"Superfood“ gehandelt. Sieben Nüsse täglich sind eine sehr gute Gesundheitsvorsorge. Alles von der Nuss ist wertvoll und nutzbar. Die grünen Nüsse und Blätter als Heiltee, Nusslikörbeigabe, Haar- und Wollfärbemittel, Parasitenmittel etc. Das Holz und der Wurzelstock für die Möbelindustrie und das Öl ist bester Omegalieferant.